Bike und E-Bike in Willingen

Biker-Eldorado Willingen


Aufgrund der zahlreichen Trails ist Willingen für viele Mountainbiker ein echtes Eldorado. Je nach Lust und Können ist die zwei Kilometer lange Freeridestrecke, mit etlichen Tables und Anliegern, genau das Richtige für flowigen Fahrspaß. Unser Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für Mountainbike oder EMTB Touren.

 

 

2 ÜN inkl. Frühstücks Büfett

 

Bike Keller inkl. Werkzeug und Montageständer

 

Bikewaschplatz

 

Wäscheservice + Trockenraum

 

Bike Karten und Tourentipps

 

Geführte Tour Samstag 3-4 Stunden 14.-€ pro Person

 

Schwimmbad- und Saunanutzung

 

Leihbademantel für die Zeit ihres Aufenthaltes

 

Late- Check- Out am Abreisetag

 

Saisonpreise November bis April 110.-€ ; Mai bis August 130.-€; September und Oktober 140.-€

 

Verlängerungstag pro Person und ÜN 50.-€

 

Preis pro Person

 

zzgl. Kurtaxe Willingen

 

Buchungsanfrage

 

www.bettundbike.de

 

Hier können Sie E-Bikes ausleihen:

Tourist-Information, Am Hagen 10, 34508 Willingen
Snow & Bike Factory, Zur Hoppecke 5, 34508 Willingen

e-Bike fahren für das Herz-Kreislaufsystem

Mit e-Bike Gewicht verlieren und abnehmen

Mit einem Pedelec bzw. e-Bike haben Wiedereinsteiger ihre körperliche Belastung immer unter Kontrolle. Radfahren bringt das Herz-Kreislauf-System in Schwung. Für Untrainierte, die sanft wieder in den Sport einsteigen möchten, ist das Pedelec ideal. Sobald die persönliche Belastungsgrenze überschritten wird, lässt man sich vom e-Bike unterstützen.

 

Der Blutdruck steigt zwar während des Radfahrens an, langfristig sinkt er aber auf ein niedrigeres Niveau als bei unsportlicher Lebensführung. Das schont das Herz, weil es gegen weniger Widerstand anpumpen muss. Durch das Training wird der Herzmuskel trainiert und besser durchblutet. Die Steigerung der Leistungsfähigkeit beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Sport in geeigneter Form verbessert allgemein das persönliche Befinden und wirkt sich positiv auf Herz und Kreislauf aus. Auch bei bestehenden Herzerkrankungen kann Ausdauersport, natürlich in Absprache mit dem Arzt, ratsam sein. Als Einstiegssportarten eignen sich auch hier besonders gut die Ausdauersportarten, weil sich die persönliche Belastung, die Intensität und das Pensum des Trainings sehr gut auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen lassen.

Dieses gelingt mit einem Pedelec in idealer Weise, besser noch als mit einem normalen Fahrrad. Und je feiner man die persönliche Belastung dosieren kann, desto sicherer fühlt man sich auch mit gesundheitlichen Einschränkungen und Erkrankungen beim Sport. Die so gewonnene Lebensfreude ist ein weiterer Motivator, das Radfahren zu "seinem" Sport zu machen.

e-Bike Fahren macht fit und hält gesund

e-Bike Gesundheit

Viele Menschen verzichten auf Sport, weil sie nach einem langen Arbeitstag erschöpft sind und keine Lust mehr haben, ins Fitnessstudio zu gehen. Im Fitnessstudio fühlen sie sich unwohl, weil sie nicht so fit sind wie andere. Diese Faktoren können mit einem e-Bike ausgeglichen werden. Fahrräder mit Elektromotor ermöglichen nämlich auch Menschen mit wenig Kondition, sportlich unterwegs zu sein. Steigungen und längere Strecken lassen sich mit einem e-Bike leichter zurücklegen. So sparen sie sich den Weg ins Fitnessstudio.

Ausreichende Bewegung kann die Gesundheitsrisiken, die mit langem Sitzen verbunden sind, aufheben. Eine Stunde Bewegung, in Form von Radfahren oder e-Biken am Tag ist dafür schon ausreichend. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher um Ulf Ekelund von der Norwegian School of Sport Sciences die Daten von mehr als einer Million Menschen weltweit analysierten.

Menschen, die im Büro arbeiten und acht Stunden am Tag sitzen, können also diese Gesundheitsrisiken ausgleichen, indem sie zur Arbeit mit einem Fahrrad oder e-Bike pendeln.

 

(quelle: www.emotion-technologies.de)